Pavillon Zelt

 

Ein Pavillon Zelt bietet die Vorteile eines klassischen und massiven Pavillons, wie der Schutz vor Regen und Sonne und bietet sich so als Überdachung für Gartenmöbel oder dergleichen an, zugleich hat das Pavillon Zelt aber den Vorteil, dass es flexibel ist und jederzeit nach Belieben und ohne es abzubrechen verschoben werden kann, wenn seine Dienste andernorts benötigt werden.

Die Vor- und Nachteile von einem Pavillon Zelt

Neben dem Vorteil der Mobilität und natürlich des deutlich geringeren Anschaffungspreises, besitzt das Pavillon Zelt aber auch einige entscheidende Nachteile. Zu diesen gehören zum Beispiel die Stabilität. Bei heftigem Sturm muss damit gerechnet werden, dass die Bedachung beschädigt oder, ohne weitere Befestigung mittels Seilen und Ankern, der gesamte Pavillon vom Wind fortgerissen wird. Nicht umsonst werden von zahlreichen großen Herstellern Ersatzdächer angeboten. Außerdem zeigt ein Pavillon Zelt natürlich im Allgemeinen eine geringere Lebensdauer als ein massiver Pavillon, wofür aber eben auch deutlich weniger tief in den Geldbeutel gegriffen werden muss.

Wer das Pavillon Zelt gewissenhaft nach dem Sommer abbaut, reinigt und lagert, dem wird aber auch diese mobile Pavillon-Version lange Zeit treue Dienste leisten. Besonders die am weitesten verbreiteten Varianten in weiß, mit einem Gestänge aus Aluminium– oder sonstigen Metallrohren und einer Kunststoffüberdachung, die teilweise an den senkrechten Rohren entlang nach unten gezogen wird, sind nicht nur nützlich, sondern ergänzen den eigenen Garten auch auf eine edle Art und Weise mit ihrer Präsenz.

Wie viel ein Pavillon Zelt kosten darf

Hersteller, Modelle, Formen und Farben sind so zahlreich wie fast alle Gegenstände in der heutigen Zeit und können einem schon einmal den Überblick rauben. Der schon oben beschriebene Klassiker in weißer Farbe mit der seitlich an den Stützen zum Boden gezogenen Überdachung ist nicht nur wegen seiner Optik das Urgestein, sondern auch wegen seines Preises besonders weit verbreitet. Dieses Pavillon Zelt ist schon ab 30 Euro erhältlich.

Die Preise steigen weiter bis auf etwa 400 Euro an, wobei es sich dann meist um Zelte handelt, die auch seitlich von Planen bedeckt werden, oft mit transparenten Flächen für den Lichteinschluss, in welchen man sich auch bei strömendem Regen trocken und windgeschützt aufhalten kann.

Hinterlassen Sie eine Frage oder einen Kommentar

*